Facebook Tracking Pixel
Loading...

► Reiseinformationen: COVID-19

Sheraton Berlin Esplanade
Zimmer
1 Zimmer, 1 Erw., 0 Kinder
Zimmer
-
1
+
Erw.
/Zimmer
-
1
+
Kinder
/Zimmer
-
0
+
Erw.
Kinder

Nur hier 5% sparen WLAN gratis

Siegessäule Berlin

Bildquelle: ©Shutterstock

 

Geschichte der Siegessäule

die Errichtung der Siegessäule begann bereits 1864

Aussicht über ganz Berlin

in rund 51 Metern Höhe, bietet sich ein wundervoller Panoramablick über die Stadt

Spaziergang zur Siegessäule

die Siegessäule ist nur einen 20-minütigen Spaziergang vom Sheraton Berlin Esplanade entfernt

Zum besten Preis buchen

Buchen Sie Ihr Zimmer im Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade

Geschichte der Siegessäule

die Errichtung der Siegessäule begann bereits 1864

Aussicht über ganz Berlin

in rund 51 Metern Höhe, bietet sich ein wundervoller Panoramablick über die Stadt

Spaziergang zur Siegessäule

die Siegessäule ist nur einen 20-minütigen Spaziergang vom Sheraton Berlin Esplanade entfernt

Zimmer zum besten Preis buchen

Buchen Sie Ihr Zimmer im Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade

Die Siegessäule in Berlin – bedeutendstes Nationaldenkmal Deutschlands

Sie thront mitten am Großen Stern im Berliner Tiergarten und überblickt von dort die Stadt: die Berliner Siegessäule. Sie erinnert an die Einigungskriege und ist heute eines der bedeutendsten Nationaldenkmäler des Landes. Unser Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade liegt direkt am Berliner Tiergarten – das imposante Bauwerk ist also nur einen Spaziergang entfernt!

Siegessäule Berlin

Die Erbauung des bekanntesten Wahrzeichens von Berlin

Den Anlass für die Errichtung der Siegessäule  gab der Sieg Preußens im Deutsch-Dänischen Krieg 1864. Nach den Plänen von Heinrich Strack begann man 1864 mit den Arbeiten. Doch in den folgenden Jahren kamen noch zwei Kriege hinzu: der Deutsche Krieg 1866 gegen Österreich und der Deutsch-Französische Krieg 1870. Sie werden heute Einheitskriege genannt.

Die drei ursprünglichen Segmente der Siegessäule sollen an eben diese drei Kriege erinnern. Später ergänzten die Nationalsozialisten das Denkmal um ein weiteres Segment und versetzten es vom Königsplatz mitten in den Berliner Tiergarten  auf den Großen Stern. Dort laufen die breiten Straßen, die den idyllischen Landschaftspark durchschneiden, zusammen.

Bildquelle: © Shutterstock

 

Symbolträchtig und siegreich

Die Siegessäule ist insgesamt 67 Meter hoch. Sie steht auf einem Sockel aus rotem Granit, die Säule selbst ist aus Obernkirchener Sandstein gefertigt. Außerdem ist sie mit 60 vergoldeten Kanonenrohren verziert, die in den drei Kriegen erbeutet wurden. Weiters steht an der Spitze die 8,3 Meter hohe Bronzeskulptur Viktoria. Sie ist die Siegesgöttin aus der römischen Mythologie und wird von den Berlinern auch liebevoll „Goldelse“ genannt. Ihre Gesichtszüge sind Victoria von Großbritannien und Irland nachempfunden, die damals Kronprinzessin in Preußen war. Viktoria trägt in einer Hand einen Lorbeerkranz und in der anderen ein Feldzeichen mit Eisernem Kreuz. Außerdem zieren ihren Helm symbolträchtige Adlerflügel.

Auch der Sockel trägt Symbole. Denn er ist mit vier bronzenen Reliefs ausgestattet, die die drei Einigungskriege und den Einzug der Truppen in Berlin darstellen. 1945 entfernte man sie auf Verlangen der französischen Besatzungsmacht. Seitdem galten sie lange Zeit als verschollen. Schließlich ergaben Nachforschungen, dass sie im Musée de l’Armée in Paris lagerten. Erst zur 750-Jahr-Feier Berlins 1987 gab man sie im Zuge des Besuches von Präsident Mitterand in West-Berlin zurück.

Bildquelle: © Shutterstock

Die Siegessäule
Die Siegessäule

Aussicht über ganz Berlin

Heute gehört die Siegessäule zur „Straße der Monumente“. Das ist ein Netzwerk deutscher Denkmäler und Erinnerungsorte. Spaziert man durch den Berliner Tiergarten, findet man zahlreiche weitere Denkmäler, die unter anderem an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern.

Innerhalb der Siegessäule führt eine enge Wendeltreppe nach oben. Nach 285 Stufen erreicht man die Aussichtsplattform direkt unterhalb der Viktoria. Von dort aus – in rund 51 Metern Höhe, bietet sich ein wundervoller Panoramablick über die Stadt.

Bildquelle: © Shutterstock

Bildquelle: © Shutterstock

Club Zimmer

Das Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade – Ihr Hotel bei Tiergarten und Siegessäule Berlin

Wer Berlin besucht, sollte sich einen gemütlichen Spaziergang durch die idyllische Grün-Oase der Stadt – dem Tiergarten Berlin – nicht entgehen lassen. So kommen Sie auch an der Siegessäule vorbei und genießen nach dem sportlichen Aufstieg den einmaligen Ausblick auf Berlin.

Unser Sheraton Berlin Gand Hotel Esplanade liegt an der südlichen Seite des Tiergartens, von wo aus sie rasch in der Natur sind. Außerdem erreichen Sie viele weitere Sehenswürdigkeiten Berlins in kurzer Zeit. Buchen Sie noch heute Ihr komfortables Zimmer  in unserem luxuriösen Haus! 

Bildquelle: © Berliner Hotel Sheraton Esplanade

ANRUFEN

BUCHEN

Jetzt teilen

Teile den Beitrag mit deinen Freunden!